Amazon Produktfotos die überzeugen – Was macht großartige Produktbilder bei Amazon aus?

Die Amazon Produktfotos sind der größte Hebel für deine Conversion Rate. Aus diesem Grund ist es immens wichtig, dass deine Bilder auf den ersten Blick überzeugen. Was genau zu beachten ist und woran du gute Produktfotos erkennst, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

Welche Eigenschaften müssen Produktfotos für Amazon haben, um zu überzeugen?

  • Ansprechend & auffallend
  • Emotionen wecken 
  • Hochwertige Bilder vom Profi 
  • Darstellung der Produkteigenschaften, Vorteile, USPs
  • Kommunizieren der wichtigsten Informationen 
  • Durchgängiges Design: Farben, Schrift, Banner, Pfeile 
  • Verschiedene Kategorien: Hauptbild, Lifestylebild, Anwendungsbild, Detailbild
Conversion Rate auf Amazon mit guten Produktbildern steigern
Auffallendes Titelbild mit Farbakzent
(Bildquelle: pixabay.com Stand: 04.08.2021)

Schon der erste Eindruck ist entscheidend. Viele Kunden auf Amazon fällen ihre Kaufentscheidung basierend auf den Bildern. Ein großer Teil dieser Entscheidung passiert dabei im Unterbewusstsein. Gute Produktfotos sind sehr wichtig um deine Conversion Rate, Click-Through-Rate und deine Markenpräsenz zu steigern und somit auch deine Umsätze nach oben zu katapultieren. Es reicht schon lange nicht mehr aus, einfach nur gute Produktbilder bei Amazon zu verwenden. Deine Bilder auf Amazon müssen herausstechen, auffallen und sofort überzeugen. Das Niveau der Produktfotos steigt immer mehr an und die Konkurrenz schläft nicht!

Bei Produktfotos auf Amazon zählt jedes Detail

Speziell beim Amazon Hauptbild gilt es zu überzeugen. Hier ist man in der Gestaltung zwar weniger frei aber kann mit vielen Details das Foto aufwerten. Eigentlich darf auf dem Hauptbild nur das freigestellte Produkt auf weißem Hintergrund abgebildet werden. Jedoch werden hier oft Details wie kleine Hintergrundeffekte mit zum Beispiel Wasser von Amazon geduldet. Das gilt es auszunutzen, denn speziell das Hauptbild muss hervorstechen und auffallen, um sich möglichst viele Klicks zu sichern. Hier ein Beispiel für ein gelungenes Titelbild. Das Produkt ist perfekt in Szene gesetzt und der Orangene Farbton fängt die Aufmerksamkeit der Kunden sofort ein. Beim Titelbild gilt jedoch zu beachten, dass ein Hintergrund mit Farbakzenten nicht immer von Amazon geduldet wird.

Amazon Titelbild mit Farbakzent
Auffallendes Titelbild mit Farbakzent

Zusätzlich könnte man hier die Verpackung des Produkts in das Hauptbild integrieren. Besonders eine schöne und hochwertige Verpackung kann ausschlaggebend sein. Jedes noch so kleine Detail ist entscheidend bei Amazon Produktfotos die zum Kauf anregen sollen.

Die wichtigsten Produktinformationen

Wir kennen es doch alle – lieber schnell die Produktbilder anschauen, hier wird doch eh alles erklärt. Genau so ist es auch, Kunden erwarten, dass die wichtigsten Informationen zu dem Produkt auf den Bildern ersichtlich sind. Erst im nächsten Schritt lesen sie das Listing. Es gilt also genau darzustellen welche Eigenschaften, Vorteile und USPs dein Produkt hat. Ein Kunde muss sofort sehen was bei deinem Produkt oder deinem Set enthalten ist, wofür man es braucht und wie es anzuwenden ist. Dem Kunden muss beim Durchschauen deiner Amazon Bilder sofort klar sein, welchen Mehrwert genau dein Produkt bietet. 

Dies schaffen leider die wenigsten Fotografen richtig umzusetzen. Hierzu muss auch ein perfektes Briefing geschrieben werden, damit der Fotograf auch genau weiß was er zu tun hat. Nutze dafür auch alle 7 Bilder aus damit du wirklich auf alle wichtigen Punkte eingehen kannst. Jedes Briefing muss individuell auf das Produkt abgestimmt werden. Manchmal sind die Maße ausschlaggebend, ein anderes mal schafft ein so genanntes „Bewertungsbild“ vertrauen für den Kunden. Man kann auch Vergleichsbilder verwenden um genau zu zeigen, welche Eigenschaften dein Produkt hervorhebt im Gegensatz zum Rest auf dem Markt. Deinen Mehrwert musst du dabei unbedingt in den Mittelpunkt stellen und der Kunde muss auf den ersten Blick erkennen was bei deinem Produkt oder deinem Set enthalten ist, wofür man es braucht und wie es anzuwenden ist. Darüber hinaus müssen wichtige Fragen der Kunden geklärt, wie zum Beispiel bei diesem Abflusssieb. Hier wird gezeigt dass das Sieb einstellbar ist und somit für jeden Abfluss passend ist. So können dem Kunden Bedenken genommen werden und er entschließt sich zum Kauf.

Amazon Produktbild mit Maßen und Größenangaben
Anwendungsgebiet perfekt in Szene gesetzt

Gesamtbild der Amazon Produktfotos

Deine Produktfotos müssen nicht nur einzeln überzeugen, auch im Gesamten müssen sie stimmig sein. Ein durchgängiges Design ist entscheidend für ein hochwertiges Erscheinungsbild deines Listings. Hierfür muss in den Bildern in den selben Farbwelten gearbeitet werden bzw. müssen die Farben von Bild zu Bild zueinander passen. Auf keinen Fall darf der Eindruck entstehen, dass die Bilder zusammengewürfelt wirken. Auch die Schriftart, sowie die Gestaltung von Text, Banner oder Überschriften auf den Bildern sollte einheitlich sein. Dies kann wirklich ausschlaggebend für eine bessere Conversion Rate sein. Hier passiert auch sehr viel im Unterbewusstsein des Kunden. Wenn etwas für Ihn komisch wirkt, auch wenn er es selbst nicht feststellt, kann dies dazu führen, dass wir den Kunden verlieren.

Emotionen wecken 

Das Wichtigste bei den Produktbilder auf Amazon, ist es Emotionen bei den potenziellen Käufern zu wecken. Dafür liefern wir dem Kunden Live-Bilder mit dem Produkt. Der Kunde soll sich sofort damit identifizieren können und sich in die Situation mit dem neuen Produkt einfühlen. So schaffen wir es, dass der Kunde nun selbst überzeugt ist, dass er das Produkt unbedingt braucht. Für das Wecken von Emotionen braucht es gute Live Bilder die perfekt zu deiner Zielgruppe und dem Produkt passen. Wie bei diesem Amazon Produktbild von einem Springseil. Hier sieht man sofort dass man bei sich Zuhause Sport machen kann, der Spaß macht. Der Kunde kann sich in diese Situation einfühlen und sieht sich schon selbst beim Springschnurspringen im eigenen Wohnzimmer.

Live- und Anwendungsbild für Amazon Produktfotos
Live- und Anwendungsbilder transportieren Emotionen

Auch ein negativ/positiv Beispiel kann in der richtigen Darstellung Wunder wirken. Auf der einen Seite das bestimmte Problem und auf der anderen Seite die Lösung und zwar unser Produkt. Wir treffen genau den Schmerzpunkt und konfrontieren den Kunden damit, auf der anderen Seite zeigen wir Ihm dass dieser nie wieder auftritt mit unserem Produkt. Somit bleibt dem Kunden fast nichts anderes übrig als zu kaufen.

EBC/A+ Bilder

Es gibt zwei Arten von Fotos für den A+ Inhalt. Variante A: Du zeigst deinem Kunden welche Vorteile er durch dein Produkt genießen kann. Dies ist insbesondere bei erklärungsbedürftigen Produkten von Vorteil. Variante B: Du verwendest nur Bilder für den A+ Inhalt, die mit Texten gespickt sind. Diese Variante verwenden wir gerne bei Produkten, bei denen die Emotionen unbedingt geweckt werden müssen, da wir hier noch mehr Gefühle vermitteln können. Welche der Varianten du für dein Produkt wählst, bleibt dir überlassen und sollte individuell von Produkt zu Produkt entschieden werden.

Ausgezeichnete Produktfotos für dein Listing – aber wie?

Überzeugende Amazon Produktbilder müssen von einem Profi erstellt werden, also von einem Fotograf und Grafikdesigner. Auch hier gibt es große Unterschiede. Nach über 10 Fotografen wissen wir mittlerweile, wer gute Arbeit leistet und auf wen absolut Verlass ist. Wir haben einen super tollen Partner, der uns die Bilder zu einem fairen Preis erstellt und ein hervorragendes Auge für Branding und Design hat. Schau dir unbedingt weitere Informationen auf unserer Homepage an, wenn auch du mit perfekten Produktfotos auf Amazon überzeugen willst. 

Vergiss nicht, der größte Hebel für deine Conversion Rate sind die Amazon Produktbilder! Informiere dich jetzt und überzeuge deine Kunden auf deinem Amazon Listing mit perfekten Produktfotos!

Wir wünschen dir viel Erfolg und stehen dir gerne bei Fragen zur Seite.

Bis zum nächsten Blogbeitrag,

dein Team von AMZ-Listing

FAQ – die meist gestellten Fragen rund um die Amazon Produktbilder:

Die Qualität der Produktbilder auf Amazon wächst stetig, auch die Konkurrenz schläft nicht. Um ganz vorne mit dabei zu sein brauchst du ausgezeichnete Bilder für das Amazon Listing. So lässt du dir keinen Klick mehr entgehen. Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass die Produktfotos neben der Listing Optimierung der größte Hebel auf Amazon sind.

Falls du Fotograf bist, kannst du die Bilder natürlich selbst erstellen. Ansonsten solltest du diese wichtige Aufgabe an einen Profi auslagern. Eine gute Ausrüstung allein reicht nicht aus, du musst wissen was bei Amazon gefragt ist, wie du dein Produkt am besten in Szene setzt und brauchst viel Erfahrung im Designen von Produktfotos. Buche hier deine perfekten Bildern!

Einen verlässlichen Fotografen zu finden, der großartige Produktbilder erstellt, ist gar nicht so einfach. Das Angebot ist riesig, ebenso die Preis- und Qualitätsunterschiede. Wir haben einen tollen Partner, der hervorragende Bilder erstellt. Schau dir doch mal unsere Beispielbilder an!

U'm richtig abzugehen brauchst du für deine Amazon PPC Kampagne zuerst einmal ein perfekt optimiertes Amazon Listing.

Erhalte KOSTENLOS DIE NEWS RUND UM AMAZON FBA

Melde dich gleich zu unserem Newsletter von AMZ Listing an und profitiere von exklusivem Experten Wissen der AMZ - Listing Profis!

1 Gedanke zu „Amazon Produktfotos die überzeugen – Was macht großartige Produktbilder bei Amazon aus?“

Schreibe einen Kommentar