fbpx
Amazon Produkt Launch: So platzierst du dein Top Produkt auf Amazon

Amazon Produkt Launch: So platzierst du dein Top Produkt auf Amazon

Anleitung für deinen Amazon Produkt Launch | Schritt für Schritt zum Top Ranking auf Amazon | So bekommst du den Amazon Algorithmus auf deine Seite

Amazon Produkt Launch & Ranking Algorithmus

Du musst den Amazon Ranking Algorithmus gut verstehen, damit dein Amazon Produkt Launch erfolgreich wird.

Du stehst gerade vor deinem ersten Produkt Launch, oder dein Produkt ist gerade bei Amazon online? Nun steht jedes neue Produkt vor der Herausforderung, von ganz hinten, auf die erste Seite zu kommen. Denn auf den hinteren Seiten wird kein Kunde dein Produkt finden und es kann sich somit nicht organisch verkaufen.

Amazon hat einen Algorithmus, der alle Produkt nach einer bestimmten Reihenfolge rankt. Welche Faktoren sind nun aber essentiell, um auf Amazon ein gutes Ranking zu erhalten? Diese Frage stellen sich wahrscheinlich viele, die gerade vor dem ersten Produkt Launch stehen.

Niemand kennt den Algorithmus wirklich zu 100% und kann konkret sagen, welche Detail Faktoren für den Algorithmus essentiell sind. Jedoch lassen sich die wichtigsten Rankingfaktoren deutlich erkennen. Und genau auf diese kommt es an, wenn man mit einem Produkt ein gut ranken will.

Die wichtigsten Ranking Faktoren für deinen Amazon Produkt Launch

Die wichtigsten Ranking Faktoren für deinen Amazon Produkt Launch, kannst du in diesem Blogbeitrag nachlesen.

Umsatz

Der wichtigste Rankingfaktor ist definitiv der Umsatz. Amazon ist ein Marktplatz, der für verkaufte Produkte Geld verdient. Also platziert Amazon die Bestseller Produkte auch ganz vorne im Ranking. Je mehr auf Amazon verkauft wird, desto mehr verdient Amazon selbst daran.

Conversion Rate

Die Conversion Rate ist auch sehr wichtig für den Algorithmus und damit einen erfolgreichen Amazon Produkt Launch. Damit erkennt er, welche Produkte beim Kunden beliebt sind. Desto höher die Conversion Rate, desto beliebter ist das Produkt beim Kunden.

Bewertungen

Gute Bewertungen signalisieren Amazon, dass es sich bei dem Produkt um eine gute Qualität handelt. Und Amazon möchte seinen Kunden natürlich die besten Produkte liefern. Zusätzlich führen gute Bewertungen wieder zu einer besseren Conversion Rate.

Long Term Performance

Der Algorithmus arbeitet immer mehr in die Richtung, dass es für neue Produkte schwieriger wird, in kurzer Zeit Bestseller zu werden. Das verhindert auch, dass ein schlechtes Produkt, durch einen guten Launch, sofort Top Seller in einer Nische wird.

Vor ein paar Jahren hat es noch funktioniert, bei einem Amazon Produkt Launch einige Produkte stark rabattiert wegzugeben und dann das am besten verkaufende Produkt zu werden. Und damit von Beginn an 30 Stück pro Tag zu verkaufen. Das funktioniert aktuell nicht mehr ganz so einfach. Man kommt zwar, durch einen Launch, auch sehr weit nach vorne. Jedoch wird man nicht gleich Bestseller.

Man muss Amazon eher langfristig sehen. Um richtig gut gerankt zu werden, muss man über lange Zeit gut verkaufen und ein tolles Produkt mit super Qualität haben.

Voraussetzungen vor dem Amazon Produkt Launch

Ein optimiertes Produkt Listing hilft enorm ein gutes Produkt gut zu launchen - Amazon Produkt Launch Blogbeitrag.

Bevor du dein Produkt auf Amazon launchst, benötigst du ein Top Listing. Denn nur mit einem super optimierten Listing, kannst du eine gute Conversion Rate generieren.

Und eine gute Conversion Rate führt zu mehr Verkäufen und zu einem höheren Umsatz. Das wiederum ergibt ein besseres Ranking. In den folgenden 2 Punkten erklären wir dir, wie du für dein Produkt eine gute Conversion Rate generierst.

Keyword Recherche

Um während und nach dem Launch unter den einzelnen Keywords gerankt zu werden, solltest du vor dem Launch eine gründliche Keyword Recherche machen. Diese brauchst du, um dein Listing zu schreiben und später auch für deine erste PPC Kampagne.

Optimierter Content

Unter dem Amazon Content sind Titel, Bullet Points und die Beschreibung gemeint. Diese Dinge sollten auch vor dem ersten Amazon Produkt Launch bereits gut gestaltet werden. Wir haben dir auch schon einen detaillierten Artikel zu Thema SEO optimiertes Listing geschrieben.

Hochwertige Bilder

Die Bilder deines Listings haben, den größten Einfluss auf die Conversion Rate und somit auf den Umsatz. Vor allem das Titelbild entscheidet, ob dein Produkt Interesse weckt und geklickt wird, oder nicht. Die nachfolgenden Bilder sollen auch klar und deutlich den Kundennutzen signalisieren. Dabei sollten auch die Details gut herausgearbeitet werden.

Bist du bereits aktiver Seller auf Amazon oder kurz davor dein erstes Produkt auf den Markt zu bringen? Dann spare dir Zeit und Nerven mit unserem Listing Service!

Gutes Ranking bekommen

Damit dein Produkt beim Amazon Produkt Launch nicht versagt, solltest du schon bevor du damit beginnst, dein Produkt optimiert haben.

Nun geht es an die Umsetzung in die Praxis, wie du dein Produkt weiter nach vorne bringst. Im besten Fall steht es nach einem Launch, unter deinem Haupt Keyword, auf der ersten Seite. Dafür musst du sorgen, indem du Verkäufe und somit Umsatz generierst. Du musst also dein Produkt rabattiert an Kunden weggeben. 

Dafür erstellst du im Seller Central Gutscheincodes und gibst diese Gutscheincodes an interessierte Kunden weg. Das kannst du entweder über Facebook machen, oder du nutzt Plattformen. Bei Facebook musst du die Codes einzeln an Interessierte zusenden oder nutzt einen Bot. Bei Plattformen gestaltet sich das viel einfacher. Vergiss bei der Hinteregung der Gutscheincodes nicht, eine „Filter URL“  oder eine „Amazon Shop + Keyword – URL“ zu deinem Haupt Keyword zu verwenden.  

Plattformen erleichtern dir den Launch und die Weggabe der Gutscheine extrem. Es läuft dann alles automatisiert ab. Die Codes werden automatisch an interessierte Personen gegeben. Eine Plattform, die dir den Launch erleichtert ist z.B. Shopdoc.

Wenn du dich für Shopdoc interessierst, melde dich gerne bei uns per Mail oder Kontaktformular mit dem Betreff „Shopdoc Code“. Dann bekommst du von uns einen Gutscheincode. Damit kannst du Shopdoc einen Monat, zur Hälfte des Standard Preises, testen.

Von der Anzahl der Gutscheincodes solltest du so viele weggeben, dass du die Durchschnittsanzahl der Sales deiner 3 besten Konkurrenten simulierst. Je nach Nische kann das ganz unterschiedlich sein. In hart umkämpften Nischen sind deutlich mehr Gutscheincodes nötig, als in weniger umkämpften. Wie viel Prozent Rabatt du geben musst, damit die Gutscheine Interesse wecken, ist auch ganz unterschiedlich.

Meistens jedoch, bei Standard Produkten, musst du einen hohen Rabatt von bis zu 80-90 Prozent geben, damit die Leute den Code einlösen. Bei teureren oder sehr innovativen Produkten ist der Rabatt, den du gibst, natürlich deutlich geringer.

Reviews generieren

Amazon Bewertungen oder Amazon Reviews sind ein wichtiger Bestandteil eines guten und erfolgreichen Amazon Produkt Launch.

Während der Launch durch die Gutscheine läuft, solltest du zeitgleich Reviews organisieren. Zu Beginn reicht es, wenn du dafür sorgst, dass du 2-4 gute Bewertungen auf deinem Listing hast. An verifizierte Bewertungen zu kommen ist am Anfang gar nicht so einfach. Aber ein paar wenige solltest du auf jeden Fall haben. Ansonsten wird sich dein Produkt organisch und unter den PPC Anzeigen fast gar nicht verkaufen.

Um die Chance zu erhöhen, Reviews von organischen Verkäufen zu generieren, gibt es z.B. einen Service von SageMailer. Dort werden automatisiert Follow Up E-Mails an deine Kunden geschickt, welche dann öfters zu verifizierten Bewertungen führen. Informiere dich gerne näher zum SageMailer – Service. Denn Bewertungen entscheiden langfristig über den Erfolg deines Produktes.

PPC Kampagne schalten

Amazon gesponserte Produkte - PPC - auch das solltest du bei deinem Amazon Produkt Launch nicht außer acht lassen.

Wenn du die ersten Bewertungen erhalten hast, kannst du noch während dem Amazon Produkt Launch deine PPC Kampagne schalten. Eine gute Keyword Recherche ist das Fundament davon. Somit erhältst du noch mehr Verkäufe und dazu einen Überblick, welche Keywords gut funktionieren und welche nicht so gut. Die zwei wichtigsten Erfolgsfaktoren für eine gut laufende PPC Kampagne sind Bewertungen und die Bilder.

Keywords und Kampagne optimieren

Nach dem Amazon Produkt Launch und auch während der ganzen Phase des Verkaufens auf der Plattform Amazon solltest du immer wieder deine Amazon FBA Produkt Listings optimieren.

Durch die laufende PPC Kampagne kannst du auch noch Änderungen in deinem Listing vornehmen. Du kannst Keywords, die nicht so gut performen, durch bessere ersetzen. Auch deine PPC Kampagne solltest du laufend optimieren und anpassen. Zu Beginn lässt du sie laufen und nach 3-4 Wochen kannst du Anpassungen vornehmen. Wenn du gerne mehr über PPC Kampagnen erfahren möchtest, lies dir unseren detaillierten PPC Beitrag dazu durch.

Amazon Produkt gelauncht: Ziel erreicht

Mission Completed! Ziel erreicht, mit einem guten Amazon Produkt Launch kannst du sehr erfolgreich deine Produkte in den Markt einführen.

Nachdem Ende der Gutschein Weggabe solltest du dein Ziel erreicht haben und unter deinem Haupt Keyword auf der ersten Seite stehen. Zusätzlich hast du durch deine PPC Kampagne auch noch weitere Verkäufe generiert.

Durch die Verkäufe, unter dem Haupt Keyword, und durch die PPC Kampagne ist dein Produkt auch bei anderen Keywords weiter nach vorne gekommen. Nun musst du am Ball bleiben und deine PPC Kampagne ausbauen und eventuell noch weitere Verbesserungen am Listing vornehmen. Ab jetzt sollte sich dein Produkt auch organisch verkaufen.

Amazon Produkt Launch - Zusammenfassung

Unserer Meinung nach, gibt es für uns als Amazon Händler nur eine Lösung. Du kannst niemals alle Faktoren zu 100% perfekt abdecken. Besonders am Anfang hast du tausend andere Gedanken im Kopf. Starte und mache alles Step by Step. Achte dabei nicht zwingend auf Perfektion, sondern arbeite alles so gut wie möglich ab. 

Der Amazon Produkt Launch ist aber einer der „most important steps“ und entscheidet darüber, ob dein Produkt sich schnell und gut verkauft, zum Bestseller wird oder eben floppt. 

Sehr wichtig ist auch die Vermarktung auf Amazon selber. Daher solltest du jeden Ranking Faktor für Amazon SEO zu 80-90% erfüllen. Dann kannst du noch gute Amazon PPC Kampagnen aufsetzen und optimieren. Hast du das, dann bist du besser als die meisten anderen Seller und wirst somit besser ranken und verkaufen😊 Vorausgesetzt dein Produkt ist auch gut. 😉

In diesem Sinne, viel Spaß beim Umsetzen und bis zum nächsten Blogartikel.

Hier kannst du den Beitrag teilen:

FAQ - Häufig gestellte Fragen rund um den Amazon Produkt Launch

Es gibt viele unterschiedliche Launch Strategien. Welche für dich passend ist, hängt von vielen Faktoren ab. Z.b. von deiner Amazon Erfahrung, dem Verkaufspreis deines Produktes usw. Eine einfache und gut funktionierende Strategie beschreiben wir dir hier in unserem Artikel. Diese eignet sich vor allem für Produkte mit Verkaufspreisen von unter 25€ und für einfachere Produkte.

Den Produkt Launch kannst du entweder über Gruppen wie Facebook machen, mit externem Traffic oder mit einem Launch Service. Erfahrene Verkäufer nutzen auch ihre Newsletter Abonnenten oder online Werbe Ads dafür.

Einen unkomplizierten Launch Service bietet z.B. Shopdoc. Falls du dich dafür interessierst, schreibe uns gerne eine E-Mail. Dann bekommst du einen Code und kannst Shopdoc einen Monat lang zum halben Preis testen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen