fbpx
Amazon FBA Produkt finden: Anleitung zur Suche für dein Amazon Produkt

Amazon FBA Produkt finden: Anleitung zur Suche für dein Amazon Produkt

Amazon FBA Produktsuche | einfach und unkompliziert erklärt | auf was du bei der Produkt Recherche achten musst | Schritt für Schritt zu deinem ersten Produkt

Grundlegendes zu Amazon FBA Produktsuche

Grundlegendes zum Amazon FBA Produkt finden gibt es in diesem Blogartikel.
Ein starkes Grundgerüst bildet die Grundlage um ein gutes Amazon FBA Produkt zu finden.

Einer der ersten Schritte für den Aufbau deines Amazon FBA Business ist die Suche nach einem profitablen Produkt. Zu Beginn stellen sich Viele die folgenden Fragen: Wird mein Produkt wirklich erfolgreich auf Amazon werden? Ist meine Nische vielversprechend oder nicht? Welche Marge werde ich mit meinem Produkt erreichen? 

Dieser Blog Artikel beantwortet genau solche Fragen und führt dich in einer Schritt-für-Schritt Anleitung zu einem tollen und vielversprechenden Produkt. Wenn du die Vorgaben einhältst, können wir dir nahezu 100% garantieren, dass du dein erstes Produkt erfolgreich auf Amazon verkaufen wirst. Mit den Hilfestellungen in diesem Artikel wirst du dein erstes Amazon FBA Produkt finden.

Es ist jedoch falsch anzunehmen, man müsse das Eine, perfekte Amazon FBA Produkt, finden. Es gibt sehr viele gute Nischen mit vielversprechenden Produkten. Das perfekte Produkt gibt es jedoch nicht. Und wenn es ein perfektes Produkt geben würde, würden sich wahrscheinlich sehr viele Amazon Verkäufer darauf stürzen. Damit wäre die Konkurrenz riesig und die Nische wiederum nicht mehr so profitabel.

Aber es gibt nach wie vor viele tolle Nischen und Produkte mit Erfolgspotential. Somit kann jeder, wenn er sich anstrengt, mehrere Produkte finden, welche sich gut auf Amazon verkaufen lassen.

Wo du passende Amazon FBA Produkte findest

Wo kann man gute Amazon FBA Produkte finden? Blogbeitrag lesen! :)
Wie und Wo soll ich nur ein geeignetes Amazon FBA Produkt finden?

Es gibt unterschiedliche Wege, nach Produktideen zu suchen. Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Am besten orientierst du dich auch daran, was dir persönlich Spaß macht. Was sind denn deine Hobbys? Was machst du in deiner Freizeit gerne und womit kennst du dich gut aus? Du wirst viel erfolgreicher mit Produkten sein, die du auch privat gerne nutzt. Da kannst du auch gleich dein ganzes Praxis Wissen mit einfließen lassen.

Amazon Bestseller Liste

Hier werden die bestverkaufenden Produkte von Amazon aufgelistet. Auf dieser Seite siehst du am linken Rand alle Kategorien von Amazon. Diese Kategorien sind Hauptkategorien. Wenn du eine davon anklickst, werden dir die 100 bestverkaufenden Produkte von dieser Hauptkategorie angezeigt. Dabei ist das erste Produkt, das mit den meisten Verkäufen in der jeweiligen Kategorie.

Wenn du in einer Hauptkategorie bist, werden dir auf der linken Seite Unterkategorien angezeigt. Bei Küche und Haushalt wäre das z.B. die Unterkategorie Aufbewahrung & Ordnungssysteme. Diese Unterkategorien haben wiederum Unterkategorien.

Konzentriere dich bei der Amazon FBA Produktrecherche hauptsächlich auf die Unterkategorien. Die Hauptkategorien, mit den 100 Topsellern haben ein massives Verkaufsvolumen. Ein Produkt aus den Hauptkategorien auszuwählen ist möglich. Man braucht am Anfang aber viel Kapital und Wissen, um es ordentlich auf Amazon zu launchen und profitabel zu halten. Du kannst dir aus der Bestseller Liste alle Produkte herausschreiben, die dein Interesse wecken.

Der Einzelhandel

Auch Geschäfte in deiner Umgebung können dir gute Produktideen für Amazon FBA liefern. Mach dich auf den Weg und suche dir Geschäfte aus, in denen du nach interessanten Produkten suchst. Stöber einfach drauflos. Du wirst die Produkte wahrscheinlich anders wahrnehmen, als wenn du normal für dich einkaufen gehst.

Vor allem Geschäfte wie Depot, Butlers und Nanu Nana können dir tolle Produktanreize liefern. Aber auch Baumärkte, Discounter oder Warenhäuser sind nicht zu unterschätzen. Große Diskounter wie Lidl oder Aldi haben oft Produkte im Sortiment, die sehr gut laufen. Davon jedoch nur eine bestimmte Stückzahl. Diese Produkte haben meist eine hohe Nachfrage und sind schnell ausverkauft.

Kleinere Onlineshops

Klick dich neben den großen online Giganten wie Amazon, E-Bay oder Zalando, auch Mal durch kleinere Shops. Auch hier wirst du sicher fündig werden. Diese bieten oft tolle, innovative Produkte an, welche sich gut als dein erstes Amazon FBA Produkt eignen. Bei den kleinen Onlineshops kannst du dein Glück versuchen, und diese anschreiben. 

Frag sie höflich danach, welche Produkte sich bei ihnen gut verkaufen. Das zu wissen ist ein guter Anhaltspunkt. Wenn sich Produkte bereits in kleinen Onlineshops gut verkaufen, werden sie das auf Amazon wahrscheinlich auch. Schreib dir wiederum alle Produkt Ideen auf.

Produktmessen

Du kannst dir weitere Amazon FBA Produkt Ideen auf Messen holen. Es gibt das ganze Jahr über unzählige Messen in der EU. Dort hast du die Möglichkeit mit den Herstellern persönlich ins Gespräch zu kommen und dich von Neuheiten inspirieren zu lassen. Das kann ein klarer Vorteil für dich sein. 

Durch den persönlichen Kontakt mit den Herstellern und die Gespräche kannst du dir ein gutes Bild machen. Du baust gleich eine Vertrauensbasis zwischen dir und den Herstellern auf. Denn gerade mit Chinesen ist ein guter zwischenmenschlicher Kontakt bei Geschäften sehr wichtig.

Auf den Messen kannst du dich direkt von der Qualität der Produkte überzeugen. Wenn der erste Eindruck von der Qualität passt, kannst du dir eventuell sogar Samples mitnehmen und diese zu Hause testen. Damit ersparst du dir Zeit und Geld beim Transport für die Samples von China zu dir nach Hause

Rentabilität eines Produktes prüfen

Rentable Amazon FBA Produkte finden? Blogbeitrg lesen - mehr erfahren. :)
? €€€ ? - Ist mein gefundenes Amazon FBA Produkt rentabel?

Wenn du einige Amazon FBA Produktideen gesammelt hast, solltest du nun überprüfen, ob diese Produkte auf Amazon rentabel sind und somit einen Gewinn abwerfen. Folgende 4 Punkte sind wichtig: 1. Es muss genügend Nachfrage vorhanden sein 2. Das Produkt muss sich von der Konkurrenz absetzen 3. Es ist zu Beginn hilfreich, wenn einige Grundeigenschaften vorhanden sind. 4. Die Marge muss/sollte hoch genug sein.

Es muss genügend Nachfrage vorhanden sein

Das Verkaufsvolumen bei einem Amazon FBA Produt sollte schon sehr gut vorhanden sein.
Volumen - eine der Vorraussetzungen, um ein gutes Amazon FBA Produkt finden zu können.

Das ist essentiell und muss somit gegeben sein, dass dein Produkt erfolgreich werden kann. Wenn keine Tiefe in deiner Nische vorhanden ist, könntest du das beste Produkt haben, hättest aber keine bis wenige Verkäufe. Deshalb ist dieser Punkt so wichtig, und muss gegeben sein. Das heißt, es müssen bereits ähnliche Produkte auf Amazon vorhanden sein, die sich gut verkaufen. Dann kannst du dir sicher sein, dass eine Nachfrage für dein Produkt vorhanden sein wird.

Ob sich ein Produkt oft verkauft, findet man an Hand es BSR (Best Seller Rank) heraus. Es gibt aber auch einige Tools, die das machen. Die geschätzten Umsätze findet man z.B. mit JungleScout heraus. Tools wie ShopDoc, Helium 10 oder Amalyze finden dir ebenfalls das Verkaufsvolumen heraus.

Du hast Interesse daran, ShopDoc für dich zu nutzen? 

Dann haben wir ein Angebot für dich:
Schreibe uns und du erhältst einen Code für 50% Rabatt auf den ersten Monat bei ShopDoc und 10% für die weiteren Monate deines Abos bei ShopDoc. 

Melde dich jetzt bei uns mit dem Betreff ShopDoc Code!

 

Wenn man am Anfang Geld sparen will und es nicht für Tools ausgeben möchte, kann man das Volumen auch mit dem BSR herausfinden. Der BSR ist ein Anhaltspunkt für die Anzahl der Verkäufe eines Produktes. Das Produkt mit dem BSR1 ist somit das bestverkaufende Produkt in einer Kategorie. Z.B. BSR1 in Küche und Haushalt.

Es gibt eine eigene Reihung für jede Kategorie. Da die Kategorien unterschiedlich groß sind, kann man sie nicht eins zu eins miteinander vergleichen. Ein Anhaltspunkt für den Bereich Sport und Freizeit ist z.B., BSR 2500-3000 sind ungefähr 10 Verkäufe am Tag. Es gibt ein Chrome Plugin, mit dem dir die BSRs eines jeden Produktes bereits in der Amazon Suche angezeigt werden.

Starke Konkurrenz

Wenn die Konkurrenz sehr stark ist. Also die ersten Listings unheimlich viel verkaufen. Dann sollte man sich bewusst sein, dass man ein hohes Budget benötigt, um in diese Märkte einzusteigen. Der Launch ist teurer, PPC Kosten höher und die Bestellmenge muss hoch angesetzt werden. Was oft unterschätzt wird, sind dann die Nachbestellungen. Es müssen frühzeitig sehr viel Stück nachbestellt werden. Auch für die erste Bestellung benötigt man eine hohe Stückzahl, um mit der Konkurrenz mithalten zu können.

Zu schwache Konkurrenz

Ein No-Go sind Nischen, bei denen sehr wenig bis fast keine Verkäufe vorhanden sind. Die Konkurrenz Produkte müssen ordentlich verkaufen. Das ist das wichtigste, bevor man mit einem Produkt startet.

Das Produkt muss sich von der Konkurrenz absetzen

Dein Amazon FBA Produkt sollte schon einen ordentlichen USP haben.
NEIN! Du musst kein Space Shuttle designen, um gut zu verkaufen,

Von der Konkurrenz absetzten, bedeutet, dass dein Produkt etwas besonders haben sollte. Man sagt dazu auch, einen USP „Unique Selling Point“ haben. Das ist der Punkt, oder im besten Fall mehrere Punkte, welche dein Produkt von deiner Konkurrenz absetzen. Desto individueller und hochwertiger dein Produkt ist, desto besser wird es sich auf Amazon verkaufen. Diese Alleinstellungsmerkmale sind vor allem wichtig für die Langfristigkeit deines Produktes.

Genauer gesagt bedeutet das, dass du Produkte nicht nachmachen sollst, sondern verbessern. Du solltest deine Konkurrenz nicht imitieren, sondern dich von deiner Konkurrenz abheben. Im Endeffekt werden nur qualitativ gute und individuelle Produkte auf Amazon langfristig Bestand haben. Produkte mit schlechterer Qualität oder ohne Alleinstellungsmerkmal werden wahrscheinlich langfristig keinen Erfolg haben.

Du musst mit deinem Produkt den Kunden vom Kaufen überzeugen. Du solltest dir immer die Frage stellen: Warum sollte der Kunde denn genau dein Produkt kaufen und nicht das der Konkurrenz?  Was hebt dein Produkt von deiner Konkurrenz ab? Welche Eigenschaften machen dein Produkt besser? Wo ist dein „Unique Sellig Point“?

Wenn du innovativ bist und ein verbessertes Produkt mit guter Qualität auf den Markt bringst, wird das die Kunden von deinem Produkt überzeugen, und es wird langfristig Bestand haben. Denn in diesem Fall bekommen die Kunden für ihr Geld ein gutes Produkt. Das wiederum freut sie und sie werden eher dazu tendieren, dir positive Produkt Bewertungen zu schreiben.

Positive Bewertungen werden dann andere Menschen von einem Kauf überzeugen. Durch viele Verkäufe steigt dein Produkt im Amazon Ranking. Wenn dein Produkt im Amazon Ranking steigt, wird es wiederum mehr Verkäufe haben. Du siehst also, dass wenn du den Leuten einen Mehrwert bietest, wird das sehr wahrscheinlich in einer positiven Spirale für dich enden. Du erkennst hiermit wie wichtig Alleistellungsmerkmale für Amazon FBA Produkte sind. Auch „Mund zu Mund Propaganda“ lässt deine Aufwärtsspirale deutlich steiler ansteigen, bei einem sehr guten Produkt. 😊

Die Qualität des Produktes verbessern

Wie bereits erwähnt ist die Qualität deines Produktes sehr wichtig. Vor allem für den langfristigen Erfolg auf Amazon. Es kann bestimmt sein, dass du mit einem wenig qualitativen Produkt kurzfristig sehr erfolgreich bist. Jedoch wirst du dann unzufriedene Kunden haben und das führt wiederum zu schlechten Bewertungen. 

Schlechte Bewertungen führen zu weniger Vertrauen deiner Kunden und dann zum Ranking Verlust deines Produktes. Für dich als Unternehmer sollten immer die Kunden und deren Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Nur wenn du gute Qualität anbietest, wird dein Produkt langfristig erfolgreich sein.

Um zu sehen, welche qualitativen Mängel deine Konkurrenz Produkte auf Amazon haben, kannst du dir die Kundenbewertungen durchlesen. Wir empfehlen dazu eine Excel Tabelle anzulegen und alles, was in den Bewertungen negativ bemängelt wird, aufzuschreiben. 

Desto genauer du das machst, desto mehr Verbesserungsmöglichkeiten wirst du entdecken. Umso mehr sich dein Produkt qualitativ von den anderen Produkten abhebt, desto besser wird es bei den Kunden ankommen.

Das Aussehen des Produktes verbessern

Auch beim Erscheinungsbild des Produktes kann man oft noch Dinge zum besseren ändern. Du hast beim Aussehen des Produktes unterschiedliche Möglichkeiten, dich von der Konkurrenz abzuheben. Es gibt die Variante, dass du die Farbe änderst, die Form, ein Feature oder das Material.

Schau dir dazu gezielt die Produktbilder deiner Konkurrenz an. Wenn sich die Produkte immer wieder von der Form her ähneln, könnte es eine Möglichkeit sein, sich nach einer neuen Variante umzusehen. Vielleicht kannst du auch vom Material her etwas ändern. Wenn nun alle Produkte einen Griff aus Metall haben, könntest du dich nach einem edlen Holzgriff erkundigen. Hierzu gibt es verschiedenste Möglichkeiten, dein Produkt vom Aussehen her abzuheben.

Das Listing verbessern

Unter dem Produkt Listing versteht man hauptsächlich den Titel, die Bullet Points, die Beschreibung und die Produktfotos. Dieses Gesamtpaket ist der Amazon Auftritt eines Produktes. Es ist sehr wichtig, denn das entscheidet darüber, ob ein Produkt gekauft wird oder doch das Konkurrenz Produkt. Der wichtigste Teil des Listings sind die Produktbilder. Vor allem das Titelbild ist essentiell, wenn es um die Entscheidung geht, ob ein Kunde auf ein Listing klickt, oder nicht.

Weitere Verbesserungsmöglichkeiten

Garantie
Es gibt die Möglichkeit, dass die Verkäufer auf ihre Produkte eine Garantie geben. Das kann dann im Listing angeführt werden. Wenn deine Kunden lesen, dass du eine Garantie gibst, werden sie noch mehr Vertrauen in deine Produkte haben und somit eher kaufen. Wenn du dich dafür entschließt eine Garantie zu geben, solltest du dich noch über das Rechtliche informieren. Auch ob und wie du das in den AGBs angeben musst.

Bundle
Ein Bundle ist eine Zusammenstellung von mehreren Produkten. Man kann zusätzlich zum Produkt noch eine Kleinigkeit „gratis“ mitgeben. Dafür das Produkt dann um einen höheren Preis verkaufen.

Multipack
Multipacks eigenen sich eher für etwas billigere Produkte. Anstatt nur ein Produkt um 2 Euro zu verkaufen, kannst du 10 Stück als Multipack verkaufen. Normalerweise würden 10 Stück dann 20 Euro kosten. Du kannst jedoch als Multipack einen Rabatt geben und das Multipack für 18 Euro verkaufen.

Flyer, PDF, E-Book
Solche Dinge kosten dich fast kein Geld und können sehr hilfreich sein. Die Kunden schätzen es meist, wenn sich ein Verkäufer bei dem Produkt bemüht und eine schriftliche Zugabe gibt. Solche Zugaben können sehr individuell sein. Bei komplizierteren Produkten könnte man eine Anleitung mitschicken. Oder bei Küchenutensilien ein Kochbuch mit ein paar netten Rezepten entwerfen. Das kann in digitaler Form sein, aber auch durch einen Flyer.

Bist du bereits aktiver Seller auf Amazon oder kurz davor dein erstes Produkt auf den Markt zu bringen? Dann spare dir Zeit und Nerven mit unserem Listing Service!

Gute Grundeigenschaften

Welche Grundeigenschaften sollte ein Amazon FBA Produkt haben?
Wie ein Fels in der Brandung - ein gutes Amazon FBA Produkt finden.

Es gibt einige Grundeigenschaften von Produkten, die du bei der Amazon FBA Produktsuche beachten kannst. Diese müssen aber nicht zwangsläufig vorhanden sein. Es sind nur Richtwerte, die dir den Verkauf auf Amazon, am Anfang, etwas einfacher machen. Du kannst auch ein komplett gegenteiliges Produkt herstellen lassen, welches nicht in diese Rahmenbedingungen fällt. Das kann nämlich auch ein großer Vorteil sein. Denn viele Anfänger trauen sich nicht an die schwierigeren Produkte heran.

Amazon FBA Produkte mit folgenden Grundeigenschaften, sind einfacher zu handeln:

  1. Verkaufspreis zwischen 10€-30€
  2. Gewicht unter 1 Kilo
  3. Produkt nicht zu groß (passt in Schuhschachtel)
  4. Achte auf die Saisonalität
  5. Konkurrenz unter 100 Bewertungen
  6. Das Produkt sollte nicht zerbrechlich oder gefährlich sein
  7. Du benötigst keine Zertifikate dafür

Die Zahlen müssen stimmen - Rentabilität

Ein profitables Amazon FBA Produkt finden. Wie das geht, das erfährst du in diesem Blogbeitrag.
Wie rentabel ist mein gefundenes Amazon FBA Produkt?

Sehr wichtig ist, dass gut auf die Zahlen geachtet wird. Der ROI (Return on Invest) und die Marge müssen stimmen. Beim ROI ist es gut, wenn er am Beginn Minimum 100% beträgt. Das heißt, du bekommst die investierte Summe, +100% der Summe zurück. Sprich du kannst bei der zweiten Bestellung, satt 1000 Stück, 2000 Stück bestellen, ohne dafür mehr Kapital zu benötigen.

Neben dem ROI gibt es die Marge, sprich der Reingewinn, der dir für jedes Produkt übrigbleibt. Zum Berechnen der Marge, sollte man ehrlich sein, und wirklich alle Kosten, die das Produkt verursacht mit abziehen. Also auch Lagerkosten, PPC usw.

Amazon FBA Produkt finden - Zusammenfassung

Nun solltest du alles beisammen haben, um ein gutes Produkt für dein „Amazon FBA Business“ zu finden. Wir hoffen du konntest einen guten und umfangreichen Einblick in die Produktrecherche. 

Unserer Meinung nach, gibt es für uns als Amazon Händler nur eine Lösung. Du kannst niemals alle Faktoren zu 100% perfekt abdecken. Besonders am Anfang hast du tausend andere Gedanken im Kopf. Starte und mache alles Step by Step. Achte dabei nicht zwingend auf Perfektion, sondern arbeite alles so gut wie möglich ab. 

 Sehr wichtig ist auch die Vermarktung auf Amazon selber. Daher solltest du jeden Ranking Faktor für Amazon SEO zu 80-90% erfüllen. Dann kannst du noch gute Amazon PPC Kampagnen aufsetzen und optimieren. Hast du das, dann bist du besser als die meisten anderen Seller und wirst somit besser ranken und verkaufen😊Vorausgesetzt dein Produkt ist auch gut. 😉

Bis zum nächsten Artikel. 🙂 

Hier kannst du den Beitrag teilen:

FAQ - Häufig gestellte Fragen rund um Amazon FBA Produkt finden

Es ist zwar nicht mehr so einfach, wie vor 2-3 Jahren, aber trotzdem noch gut möglich. Die wichtigsten 2 Dinge für eine gute Produktauswahl sind: Es muss eine Tiefe vorhanden sein und das Produkt muss sich von der Konkurrenz absetzen. Wenn die beiden Voraussetzungen gegeben sind und eine gute Marge erzielt werden kann, dann spricht alles für den Start mit diesem Produkt.

Es gibt mehrere Tools, die einem die Umsätze der Konkurrenz bzw. die Verkaufszahlen berechnen. Umsätze kann man mit dem Tool JungleScout herausfinden. Die Sales mit Tools wie Amalyze, ShopDoc oder Helium10. Wenn man gerade erst mit Amazon FBA startet, kann man es aber komplett ohne Tools machen. Es reichen dafür auch die BSRs. So kann man sich viel Geld sparen.

Ein typisches Amazon FBA Einstiegsprodukt weißt folgende Eigenschaften auf: Es ist klein und leicht, hat einen VK zwischen 10-40 Euro, man benötigt dafür keine Zertifikate und es ist weder zerbrechlich noch gefährlich. Das sind so die typischen Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen