Die Amazon Backend Keywords – So optimierst du dein Amazon Listing

Hast du schon einmal von den Amazon Backend Keywords gehört?

Im Sellercentral kannst du diese bei den „Allgemeinen Schlüsselwörter“ hinzufügen, damit der Algorithmus diese indexieren kann. Somit kannst du relevante Keywords nicht nur im Amazon Titel, in den Bullet Points und in der Beschreibung platzieren, sondern auch im Backend. Diese Amazon Backend Keywords sind wichtige Suchbegriffe, denn sie werden Kunden nicht gesehen, aber vom Amazon Algorithmus (sehr stark!) gewichtet. Der Algorithmus ist da enorm intelligent und kann sich aus den diversen Suchbegriffen in diesem Feld unterschiedliche Suchanfragen zusammenstellen.

In diesem Beitrag zeigen wir dir, worauf es bei den Amazon Backend Keywords wirklich ankommt und wie du den Algorithmus von deinem Produkt überzeugen kannst!

sichtbarkeit-bei-amazon-mit-backend-keywords
Die Backend Keywords bei Amazon richtig anwenden

Die wichtigsten Regeln die du bei den Backend Keywords beachten musst 

  • Keine ASINS in den Backend Keywords bei Amazon platzieren
  • Keine falschen Behauptungen oder subjektiven Angaben, wie “schön” oder “günstig”
  • Keine Satzzeichen: Diese sind unnötig und nehmen nur Platz weg
  • Keine Wiederholungen
  • Entweder Singular oder Plural verwenden: Die Amazon Backend Keywords benötigen nur eine der beiden Versionen 
  • Groß- oder Kleinschreibung ist egal 
  • Nicht mehr als 249 Bytes verwenden 
  • Die Reihenfolge der Keywords ist nicht von Bedeutung

So arbeitet der Amazon Algorithmus

Der Amazon Algorithmus ist auch unter der Abkürzung A9 bekannt und prüft die Relevanz einer Suchanfrage immer anhand der Keywords. Deswegen ist es so wichtig, dass du die richtigen Keywords und vor allem Backend Keywords in deinem Listing hast, um überhaupt gefunden zu werden. Im Detail wollen wir also alle Suchanfragen die auf unser Produkt abzielen mit unseren Keywords abdecken. Natürlich gibt es noch weitere Faktoren die in dein Amazon Ranking einfließen. Zum Beispiel sind auch die Absatzmengen und deine Conversion Rate, neben vielen weiteren Faktoren für die Ausspielung relevant.

Amazon Backend Keywords Definition

Die Backend-Keywords bei Amazon sind Schlüsselbegriffe, die für die Kunden nicht einsehbar sind, aber im Backend gespeichert werden. Bei Suchanfragen greift der Algorithmus auf diese Keywords zu, um immer die relevantesten Listings auszuspielen.

keywords-bei-amazon
Sichtbarkeit mit den relevantesten Keywords auf Amazon stärken!

Backend Keywords optimieren

Für eine höheres Ranking und eine größere Sichtbarkeit ist es wichtig die Backend Keywords zu optimieren oder schon bei Beginn der Listingerstellung zu perfektionieren. Diese wichtigen Suchbegriffe sind auf 249 Bytes begrenzt und können im Seller Central hinterlegt werden. 

Oft ist es so, dass nicht alle wichtigen Keywords im Titel und in den Bullet Points eingebaut werden können. Denn dein Listing soll in erster Linie leserfreundlich sein. Wichtige Keywords die hier nicht verwendet werden, können in die Backend Keywords integriert werden.

Wichtig: Überschreite die Bytes-Anzahl nicht!

Bei der Einhaltung der maximalen Länge der Backend Keywords ist Amazon besonders genau. Sollten die 249 Bytes überschritten werden, schließt der Amazon Algorithmus die gesamten Backend Keywords aus. Damit wird kein einziger Suchbegriff mehr indexiert. Beachte auch, dass die Zeichenanzahl nicht automatisch ident mit der Byteanzahl ist. So haben Umlaute beispielsweise zwei Bytes. Am besten verwendest du hier einen Byte Zähler bevor du die Backend Keywords im Seller Central speicherst.

Die Keyword Optimierung mit Helium 10

Helium 10 besitzt ein sehr gutes Tool für die Erstellung der Backend Keywords. Mit Frankenstein lassen sich die wichtigsten Keywords auf eine kurze Liste kürzen. Hierfür gibst du deine wichtigsten Keywords ein. Wiederholungen, Singular und Plural werden so sofort herausgefiltert. 

Mehr zu den Tools von Helium 10 für die Keyword Suche und Optimierung erfährst du hier: Die wichtigsten Tools bei Helium 10.

Anschließend kontrollierst du am besten nochmals nach, ob das Tool auch alle Doppelungen erkannt hat. Speziell bei Einzahl und Mehrzahl, kannst du hier noch eine der beiden Varianten entfernen. Auch bei Schreibfehlern, die sich nur durch 1-2 Buchstaben unterscheiden, reicht eine Variante völlig aus. Kleine Abweichungen wie auch Schreibfehler erkennt der Amazon Algorithmus ebenfalls. So kannst du bei der Keyword Optimierung viele Zeichen sparen und deine Backends noch effektiver nutzen.

Jetzt das Potenzial der Backend Keywords nutzen

Die Optimierung der Backend Keywords ist besonders relevant für dein Listing. Falls du diesen wichtigen Schritt im Rahmen einer Listing Erstellung oder Optimierung auslagern möchtest, sind wir gerne für dich da und unterstützen dich mit unserer langjährigen Erfahrung auf deinem Weg zum Erfolg bei Amazon FBA.

Bis zum nächsten Blogbeitrag,
dein Team von AMZ-Listing

FAQ – Die meistgestellten Fragen rund um die Backend Keywords:

Die Backend-Keywords bei Amazon sind Schlüsselbegriffe die für die Kunden nicht einsehbar sind, aber im Backend gespeichert werden. Bei Suchanfragen greift der Algorithmus auf diese Keywords zu um immer die relevantesten Listings auszuspielen.

Die Backend Keywords sind auf 249 Bytes begrenzt und können im Seller Central hinterlegt werden. Überprüfe die Byte Anzahl unbedingt mit einem Byte Zähler.

Hierfür empfehlen wir dir Helium 10. Mit dem Tool Frankenstein können die Keywords besonders leicht optimiert werden.

U'm richtig abzugehen brauchst du für deine Amazon PPC Kampagne zuerst einmal ein perfekt optimiertes Amazon Listing.

Erhalte KOSTENLOS DIE NEWS RUND UM AMAZON FBA

Melde dich gleich zu unserem Newsletter von AMZ Listing an und profitiere von exklusivem Experten Wissen der AMZ - Listing Profis!

Schreibe einen Kommentar